SMD

SMD steht für „surface mounted device“ und bedeutet übersetzt „oberflächenmontiertes Bauteil“. Bei der SMD-Technologie werden die elektronischen Bauteile direkt auf die Leiterplatte gelötet. SMD-Bauteile benötigen daher keine Verdrahtung durch Bohrlöcher in der Platine, wie dies bei THT der Fall ist. 

SMT („surface mounted technology“) bezeichnet die Technik hinter der SMD-Bestückung. In der Praxis werden die beiden Begriffe synonym verwendet.

Weitere Fachbegriffe aus der Elektronik